Neues Flugblatt verteilt!

Am 17., 18. und 21. Dezember wurde dieser Text auf Deutsch, Türkisch und Englisch vor dem Depot verteilt. Für mehr Information lest auch den Artikel davor und die früheren Texte auf Deutsch, Türkisch und Englisch:

DPD Duisburg zahlt zu wenig – das ist illegal!

Aushilfen/Minijobber*innen bekommen kein Geld, wenn sie krank sind oder Urlaub nehmen.

Wir haben aber die gleichen Rechte wie Festangestellte! Weil es illegal ist, dass nicht bezahlt wird, ist es möglich, DPD zur Zahlung zu zwingen. Dann werden unsere Verträge aber nicht verlängert.

Dies ist ein Kampf für unsere Rechte! Das Ziel ist, dass DPD sich an bestehende Gesetze hält.

Alle, die auf eine Verlängerung des Vertrags verzichten können, sollten ihr Geld einfordern! Wie das geht? Unterstützung und Rat gibt die unabhängige Betriebsgruppe „Paketdrohnen“.

Dpd Duisburg Aushilfe hakları ile ilgili illegal tutumundan vazgeçmiyor.

DPD Duisburg’da 450 € kadar çalışan (Aushilfe) arkadaşlar,izinli (Urlaub) yada hasta iken (Krank)
Paralarını alamıyorlar. Oysaki kanunen bizde Tamgün çalışan arkadaşlarla aynı haklara sahibiz.
Bu konu ile ilgili haklarını arayıp, DPD Duisburg’tan izin ve hastalık parası alan arkadaşlarımız var ama bu arkadaşlardan süreli iş sözleşmeleri olanların, sözleşmeleri uzatılmıyor.
DPD Duisburg’un iş kanunlarını ayaklaraltına alması ve hiçe sayması kabullenir bir durum deyildir.
Bu haklarınızı elde etmek için başvurularınızı zaman geçirmeden firmaya yapın, Paketdrohnen sayfası ile bağlantıya geçebilir gerekli yardımları ve bilgileri alabilirsiniz.

DPD Duisburg doesn’t pay enough – that’s illegal!

Temporary workers/“minijobber“ don’t get money if they are sick or go on holiday. Though we have the same rights as the permanent/full time employees! As it’s illegal that they don’t pay, it’s possible to force them to pay. In this case they don’t renew our contracts.

This is a fight for our rights! The first aim is to get DPD to stick to the law. All those who can abstain from the renewal of their contract should demand for their money! How to do that? Support and advice will be given by the independent workers group „Paketdrohnen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s