Teamleiter wird wieder Teamleiter

DPD ist nach etlichen Versuchen, einen Kollegen und Teamleiter zu kündigen oder ihn zumindest zu degradieren, zum wiederholten Male gescheitert. Das Arbeitsgericht Duisburg bestätigte damit jetzt vor allem ein Ergebnis eines älteren Gerichtsurteils, wonach der Kollege seinen alten Arbeitsplatz als Teamleiter in Halle 2 behalten sollte. Wieder einmal konnte DPD Anschuldigungen gegen den Kollegen nicht belegen. Zu Recht erscheinen die Handlungen seitens DPD vor den Gerichten immer unglaubwürdiger. Immer deutlicher wird auch dort das eigentliche Motiv der Depotführung: Kritische Stimmen sollen zum Schweigen gebracht werden. Und Kritik gibt es viel, wie dieser Blog zeigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s